Loading Events

« All Events

Event Series Event Series: 3D-Druck Workshops

3D-Druck: Praktische Anwendungen

01.08. | 9:30 14:30

Free

Seit der ersten Entwicklungsphase in den 1980er Jahren sind 3D-Druckverfahren inzwischen ausgereift und für den Einsatz in Produktionsumgebungen geeignet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fertigungsverfahren, bei denen die Erzeugnisse entweder durch Gießen oder Entfernen von Material (z.B. Fräsen) hergestellt werden, wird beim 3D-Druckverfahren das Material Schicht für Schicht aufgebaut. Dies ermöglicht die Herstellung sehr komplexer Formen.

Da für die Fertigung keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich sind, können die Erzeugnisse kostengünstig in kleinen bis mittleren Losgrößen hergestellt werden. Das Verfahren bietet eine enorme Freiheit bei der Gestaltung von Kunststoff-, Metall- und Keramikteilen, wodurch sich die Fertigungsteile schnell und ressourcenschonend herstellen lassen.

Unser Angebot

Zusätzlich zu den angebotenen online Einführungsworkshops können Sie in dieser Präsenzveranstaltung erste praktische Erfahrungen mit den 3D-Druckern sammeln. Sie gewinnen aus erster Hand Erfahrungen mit den Druckverfahren MEX und VPP. Anschließend lernen Sie einige Nachbearbeitungsmethoden kennen, die Sie auf Ihr frisch gedrucktes Fertigungsteil anwenden können.

Lerninhalte

  • Einführung und Sicherheitseinweisung
  • Praktischer Material-Extrusionsdruck
    • Wie sollte der 3D-Drucker eingerichtet werden?
    • Wie sollte das 3D-Modell in der Software platziert werden?
    • Was sind die wichtigsten Prozesseinstellungen, die Sie bei der Erstellung Ihrer Maschineninstruktionen berücksichtigen sollten?
    • Wie drucke ich ein Fertigungsteil mit dem 3D-Drucker?
  • Praktischer Badbasierte-Photopolymerisationsdruck
    • Wie sollte der 3D-Drucker eingerichtet werden?
    • Wie sollte das 3D-Modell in der Software platziert werden?
    • Was sind die wichtigsten Prozesseinstellungen, die Sie bei der Erstellung Ihrer Maschineninstruktionen berücksichtigen sollten?
    • Wie drucke ich ein Fertigungsteil mit dem 3D-Drucker?
  • Nachbearbeitung
    • Was sind typische Nachbearbeitungsschritte im Anschluss an den 3D-Druck?
    • Warum sind diese Schritte notwendig?
    • Wie wird eine Nachbearbeitung an einem gedruckten Fertigungsteil durchgeführt?

Ihr Vorteil

  • Sie sammeln praktische Erfahrungen mit einigen der wirtschaftlichsten 3D-Druckverfahren
  • Sie lernen, wie Sie den 3D-Drucker einrichten, bevor der Druck startet
  • Sie erfahren, wie 3D-Modelle mit Hilfe von Software positioniert und wie die wichtigsten Druckparameter eingestellt werden
  • Sie werden mit den Nachbearbeitungsschritten der 3D-gedruckten Fertigungsteilen vertraut

Zielgruppe und Vorkenntnisse

Mitarbeitende aus Produktentwicklung, Design und Fertigung aus allen Branchen. Die vorherige Teilnahme an den online Einführungsworkshops zum 3D-Druck ist nicht verpflichtend, wird aber empfohlen.

Organisatorisches

Die Veranstaltung findet am an der Technischen Universität Braunschweig, Institut für Konstruktionstechnik, Langer Kamp 8, 38016 Braunschweig, 3.OG, Raum 313, statt. Bitte beachten Sie, dass dieses Gebäude NICHT barrierefrei ist.

Verwenden Sie bitte die Schaltfläche unten, um sich anzumelden.

Wenn Sie auch an den online Einführungsworkshops zum 3D-Druck teilnehmen möchten, können Sie sich ebenfalls über das Formular unten anmelden. Nähere Informationen zu den Online-Workshops finden Sie in unserer Übersicht.

Contact us

Karl Hilbig

Expert on 3D printing

hilbig@daisec.de

Anmeldung

Teilnahme 3D-Druck Praxisworkshop

3 Going
6 days left to Buchung
RSVP Here

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die Anmeldung schließt drei Tage vor dem Veranstaltungstermin.
Sollten Sie Fragen oder Probleme mit der Anmeldung haben,
wenden Sie sich bitte an den oben angegebenen Kontakt.

Veranstaltungsort


Kommende Veranstaltungen

Contact Form



Dies schließt sich in 0 Sekunden

Newsletter


Dies schließt sich in 0 Sekunden

Dies schließt sich in 0 Sekunden

Hannover Messe - Gespräch vereinbaren


Vereinbaren Sie ein kostenloses Orientierungsgespräch mit unseren ExpertInnen direkt vor Ort auf der HANNOVER MESSE. Wählen Sie aus den untenstehenden Terminen Ihre Interessen aus. Wir treten anschließend mit Ihnen in Kontakt und vereinbaren eine konkrete Uhrzeit.


Dies schließt sich in 0 Sekunden