Die diesjährige Jahrestagung der Fachinformationsstellen (FIS) des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) fand am 3. und 4. Juni 2024 in Hannover in Zusammenarbeit mit dem DAISEC statt. An der zweitägigen Veranstaltung nahmen 36 Fachleute teil.

Die Eröffnung am ersten Tag erfolgte durch Miriam Schulze vom ZDH und Walter Pirk vom DAISEC in den Räumlichkeiten der Leibniz Universität Hannover. Yannik Fuhs vom BMWK präsentierte einen Überblick zur Gewerbeförderung, gefolgt von einem Vortrag über aktuelle Trends der Künstlichen Intelligenz von Dr. Daniel Kudenko, Geschäftsführer des DAISEC, der zu intensiven Diskussionen über Energieverbräuche führte.

Im darauf folgenden Stationenlauf wurden gewerkespezifische Technologien praktisch vorgestellt, darunter Anwendungsfelder der Künstlichen Intelligenz. Die DAISEC-Experten gaben den Teilnehmenden Einblicke in ihre Fachgebiete: Monty Zühlke und Julian Laue zu ChatGPT, Lukas Fischer zu Stable Diffusion, Ulli Holtgrave zu Cybersicherheit und Karl Hilbig sowie Marjan Goutier zu 3D-Druck.

Am Nachmittag lag der Schwerpunkt der Veranstaltung auf Ansätzen zur Softwareauswahl und den Ergebnissen einer Umfrage zu KI-Betriebsprojekten, vorgestellt von Hermann Pook von der Zentralen Leitstelle für Technologietransfer des HPI. Zum Abschluss gab das Projektteam „Handwerk mit Zukunft“ (BMBF) um Silke Thiem, Maren Friesecke und Dr. Karen Bartelt-Urich einen Ausblick auf die Forschung zur „Handwerk 4.0“-Förderlinie. Zudem wurde ein Zertifikatskurs vorgestellt, der die Multiplikatoren auf die Zukunft des Handwerks vorbereiten soll.

Der zweite Tag der Jahrestagung begann im Forschungsbau SCALE in Garbsen mit einer Begrüßung durch Walter Pirk und Dr Michael Rehe, Leiter des Mittelstand-Digital Zentrums Hannover. Anschließend erfuhren die Teilnehmen in einem Impulsvortrag von Dr. Thomas Lepper Einblicke in den „Digitalen Zwilling in der Produktion“. Der sich anschließende zweite Stationenlauf bot Live-Vorführungen zu vernetzter Fertigung und Nachverfolgung des CO2-Fußabdrucks. Die Mobile Fabrik wurde von DAISEC-Expertin Leonie Hormig präsentiert.

Zum Abschluss reflektierten die Teilnehmenden über die gewonnenen Erkenntnisse und diskutierten Kooperationsmöglichkeiten. Die FIS-Jahrestagung 2024 zeigte die erfolgreiche Zusammenarbeit im Innovationssystem Handwerk und bot wertvolle Einblicke in handwerksrelevante Zukunftstechnologien.

FIS jahrestagung
FIS jahrestagung
FIS jahrestagung Pirk
jahrestagung FIS

Kontaktformular



Dies schließt sich in 0Sekunden

Newsletter


Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Hannover Messe - Gespräch vereinbaren


Vereinbaren Sie ein kostenloses Orientierungsgespräch mit unseren ExpertInnen direkt vor Ort auf der HANNOVER MESSE. Wählen Sie aus den untenstehenden Terminen Ihre Interessen aus. Wir treten anschließend mit Ihnen in Kontakt und vereinbaren eine konkrete Uhrzeit.


Dies schließt sich in 0Sekunden