Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Cybersicherheit für Produktionsunternehmen – Teil 1: Prävention – wirkungsvoll schützen

15.02. | 15:00 17:00

Free

Für viele ist IT essenzieller Bestandteil im Berufsalltag. Aber wie schützen wir uns wirkungsvoll vor Angriffen? Welche besonderen Herausforderungen gibt es, wenn wir auch in der Produktion auf die IT angewiesen sind? Wie erkenne ich einen Angriff frühzeitig? Und wie sollte ich im Ernstfall reagieren?

Mit der vierteiligen Veranstaltungsreihe „Cybersicherheit für Produktionsunternehmen“ werden wir diesen Fragen nachgehen und wichtige Aspekte der IT-Sicherheit mit Bezug zur IT in der Produktion betrachten. Unter dem Motto des IT-Sicherheits-Dreiklangs „Prävention, Detektion und Reaktion“ erhalten Sie konkrete Ansatzpunkte, wie Sie Ihr Unternehmen besser schützen können, wie Sie Angriffe frühzeitiger erkennen und wie Sie sich effektiv auf den Ernstfall vorbereiten sollten.

Our services

In Teil 1 der Reihe geht es um „Prävention – wirkungsvoll schützen“.

Es werden wirkungsvolle Schutzmechanismen für die Cybersicherheit von Unternehmen sowie  die aktuell dringlichsten Risiken und Angriffsszenarien, mit denen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen konfrontiert sind, vorgestellt. Ausgehend von diesen Risiken und Angriffsszenarien lernen die Teilnehmenden unter Anleitung der Sicherheits-Experten in der Veranstaltung wirkungsvolle Maßnahmen kennen. Die Risiken für ein Unternehmen können mit diesen Maßnahmen reduziert und die Angriffsmöglichkeiten begrenzt werden.

Teil 2: Schwachstellen und Angriffe erkennen – 13.03.2024 – Online

Teil 3: Professionell auf Sicherheitsvorfälle reagieren – 09.04.2024 – Online

Teil 4: Praxisworkshop Schwachstellen-Screening – 18.04.2024 – Präsenz (Ort wird bekannt gegeben)

Lerninhalte

– Welchen typischen Angriffen ist ein Unternehmen ausgesetzt?
– Welche typischen Risiken erhöhen das Gefahrenpotential?
– Welche präventiven Gegenmaßnahmen sind sinnvoll und erforderlich?
– Wo sollte Cybersicherheit angesiedelt sein und wer trägt Verantwortung?
– Wie können Mitarbeitende sensibilisiert werden?

Ihr Vorteil

– Sie kennen wesentliche und besonders relevante Angriffe, Risiken und Gefahren für Unternehmen
– Sie lernen wirkungsvolle präventive Gegenmaßnahmen kennen
– Sie können eine grobe Einschätzung zur Cybersicherheit ihres Unternehmens entwickeln
– Wenn Sie einen IT-Dienstleister haben, können sie ihm die richtigen Fragen stellen
– Sie lernen Handlungsoptionen kennen, um die Risiken für Ihr Unternehmen zu reduzieren

Zielgruppe und Vorkenntnisse

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte (Geschäfts-, Betriebs-, Produktionsleiter) und IT-Verantwortliche, Systemadministratoren und IT-Beauftragte.

Organisatorisches

Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden und findet online statt. Der Link zum Webinar-Raum wird Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit it.emsland and the MEMA-Netzwerk durchgeführt.

Vortrag

Dr. Oliver Wiese

Expert for Cybersecurity

wiese@daisec.de

Moderation

Michael Schnaider

Experte für Digitalisierungsthemen
schnaider@it-emsland.de

Anmeldung

Die Anmeldung schließt drei Tage vor dem Veranstaltungstermin.
Sollten Sie Fragen oder Probleme mit der Anmeldung haben,
wenden Sie sich bitte an den oben angegebenen Kontakt.

Veranstaltungsort


Kommende Veranstaltungen

Contact Form



Dies schließt sich in 0 Sekunden

Newsletter


Dies schließt sich in 0 Sekunden

Dies schließt sich in 0 Sekunden

Hannover Messe - Gespräch vereinbaren


Vereinbaren Sie ein kostenloses Orientierungsgespräch mit unseren ExpertInnen direkt vor Ort auf der HANNOVER MESSE. Wählen Sie aus den untenstehenden Terminen Ihre Interessen aus. Wir treten anschließend mit Ihnen in Kontakt und vereinbaren eine konkrete Uhrzeit.


Dies schließt sich in 0 Sekunden